Startseite » MPU-Vorbereitung bei MPU-Know-how.de » MPU-LastMinute-Vorbereitung

MPU-LastMinute-Vorbereitung

Sie haben sich erst spät für eine MPU-Vorbereitung entschieden?

LastMinute zur MPU?

… null Problemo.

Naja, so ganz pauschal kann man das nicht sagen. Gerade bei Alkohol- und/oder Drogendelikten ist eine kurzfristige MPU-Vorbereitung nahezu sinnlos. Hier gilt es u.U. einen Abstinenznachweis zu führen. Zudem muss in der Regel ein sog. Stabilisierungszeitraum eingehalten werden.

Alkohol- und Drogendelikte

Wer dennoch an seinem MPU-Termin festhalten will, der sollte sich zumindest informieren. Dies kann ganz allgemein und oft kostenlos bei den Begutachtungsstellen erfolgen. Dort werden immer wieder kostenlose Informationsabende angeboten. Alternativ buchen Sie sich bei MPU-Know-how.de einen Einzel-Beratungstermin. Der ist zwar nicht kostenlos, geht aber auf Ihre individuelle Situation ein – ein großer Vorteil.

Punktedelikte

Zumindest hier lässt sich auch in wenigen Tagen eine gute MPU-Vorbereitung realisieren.
Die Kosten hierfür hängen jedoch stark vom Aufwand ab und werden individuell ausgehandelt. Nehmen Sie einfach schnellstmöglich Kontakt mit mir auf. Nur so kann die MPU-LastMinute-Vorbereitung auch terminlich realisiert werden, da diese aufgrund der hohen Nachfrage generell knapp sind.